41. Bundesweites Informationstreffen in München vom 9. - 11. Mai 2003

ROTKREUZ-KRANKENHAUS

41. Bundesweites Informationstreffen in München vom 9. - 11. Mai 2003

Mitgliederversammlung am 9. Mai 2003

Abendessen im Rotkreuz-KrankenhausDie Veranstaltung begann pünktlich um 17:30 Uhr mit dem Abendessen im Rotkreuz-Krankenhaus. Um es gleich vornweg zu berichten, so ist zu sagen, dass sowohl die Mahlzeiten als auch die gesamte Organisation bestens waren. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team unter Prof. Dr. Schoenberg.
Die Mahlzeiten waren den Ernährungsrichtlinien für BSD-Kranke angepasst und sehr schmackhaft. Die Räumlichkeiten waren hell (das Foto links täuscht etwas) und behaglich eingerichtet, sodass sich alle Teilnehmer von Anbeginn wohlgefühlt haben.

Dieter Prey und der Moderator des Treffens, Herrn Prof. Dr. Schoenberg

Nach Begrüßungsworten von Dieter Prey und dem Moderator des Treffens, Herrn Prof. Dr. Schoenberg, begann die eigentliche Mitgliederversammlung. D. Prey  gab einen Überblick zu den Aktivitäten der zwei abgelaufenen Geschäftsjahre  Weiterhin gab er die Ergebnisse der Mitgliederbefragung aus Dezember 2002 und der Kontaktstellenstatistik bekannt. Auch die Internetpräsenz des AdP e.V. wurde angesprochen und positiv gewürdigt.

Schatzmeister Anton Nowak

Schatzmeister A. Nowak verlas den Kassenbericht, die Revisoren hatten hierzu keine Beanstandungen und empfahlen den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes, welches einstimmig geschah.
Da einige Vorstandsmitglieder nicht für eine Neuwahl zur Verfügung standen, schlug Wahlleiter W. Feil einen kompletten neuen Vorstand zur Wahl vor. Die Wahl des Vorsitzenden erfolgte als Persönlichkeitswahl, die restlichen Vorstandsmitglieder wurden als Block gewählt. Details zur Wahl werden den AdP-Mitgliedern im offiziellen Protokoll mitgeteilt.

Der im Jahre 2003 amtierende Vorstand:

 

Jürgen Kleeberg
Jürgen Kleeberg
Vorsitzender
Hartmut Kotyrba
Hartmut Kotyrba
1. stellv. Vorsitzender
Manfred Lechner
Manfred Lechner
2. stellv. Vorsitzdender
Anton Nowak
Anton Nowak
Schatzmeister
Frank-B. Biester
Frank-B. Biester
Beisitzer
Udo Hemmers
Udo Hemmers
Beisitzer
Katarina Stang
Katarina Stang
Beisitzerin

Nach Beendigung der Wahlen stellte J. Kleeberg die Zielsetzung des neuen Vorstands vor. Eine weitere organisatorische Neuerung ist die Ernennung von  Frau Sigrun Schwittay zur Geschäftsstellenleiterin der Zentralen Beratungsstelle in Dormagen.
Über die Aufnahme von Patienten mit chronischer Bauschspeicheldrüsenentzündung gab es eine teils heftige Diskussion, wobei festzustellen bleibt, dass gegenteilige Meinungen hauptsächlich aus den Reihen des Wissenschaftlichen Beirates kamen, die Basis jedoch für die Aufnahme dieser Gruppe war. Es wurde beschlossen eigens zu diesem Thema einen Ausschuss zu bilden.
Die Mitglieder stimmten der Gründung eines weiteren Ausschusses zu, der sich mit Strategie und Zukunft des AdP e.V. befasst.

 

Einladung & Programm  PDF Dokument


Mitglieder- Versammlung >>>          Hauptversammlung >>>         Rahmenprogramm >>>

zurück