Sie befinden sich hier: Startseite > Bauchspeicheldruese-pankreas > Verschiedenes > Redaktionelle-grundsaetze
AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte

Redaktionelle Grundsätze (Editorial Policy) des AdP e.V.

Gestaltung der Seite

Die Verantwortlichen der Internetpräsenz des AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte haben sich folgende Ziele gesetzt:

  • einfache / gute Bedienbarkeit und Nutzung der Internetpräsenz
    auch ohne - oder mit nur geringen PC Kenntnissen
  • klare Struktur und Übersichtlichkeit
  • soweit als möglich Einhaltung der Barrierefreiheit
  • verständliche Artikel, Berichte, Graphiken etc.

 

Qualifikation der Beitragersteller / Autoren

Beiträge können von einzelnen Autoren oder einem Zusammenschluss mehrerer Autoren stammen. Jeder Beitrag muss den strengen Kriterien des Vorstandes bzw. des Internetausschusses des AdP e.V. Bauchspeicheldrüseerkrankte gerecht werden.

Die Qualifikation der einzelnen Autoren können über die Angaben im Bereich Wissenschaftlicher Beirat nachvollzogen werden.
Autoren im Bereich der einzelnen Regionalgruppen sind Leiter/innen dieser und zumeist selbst betroffene Patienten, welche durch Schulungen, Unterstützung des AdP e.V. und dessen Bundesgeschaftstelle in Bonn auf diese Tätigkeit vorbereitet werden, jedoch den großen Vorteil von "Betroffenenkompetenz" vorweisen können.

Gewinnung der Quellen für enthaltene medizinische Informationen

Beiträge über medizinische Informationen sind durch Angebe der Quelle mit Ort und Datum gekennzeichnet und müssen ebenfalls im Vorfeld den strengen Kriterien des AdP e.V. entsprechen.

Strukturdaten oder systematischen Datensammlungen

Für die Aufnahme in Verzeichnisse der Internetseiten des AdP e.V. werden verschiedene Aufnahmekriterien zugrunde gelegt. Die Aufnahme in diese Verzeichnisse beinhaltet keinerlei Beurteilung der Qualität der Arbeit der der Kliniken / Praxen / Institutionen und Einrichtungen. Es handelt sich um Daten, die nach den vom AdP e.V. zugrunde gelegten Kriterien ermittelt und zusammengestellt wurden.
Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Aufnahme in die Datenverzeichnisse des AdP e.V..

Qualitätssicherung

Alle Informationen, die auf der Internetseite des AdP e.V. veröffentlicht sind, werden von den Mitgliedern des Internetausschuss des AdP e.V. geprüft, gegengelesen und freigegeben sowie regelmäßig von den jeweilig zuständigen Ausschüssen im AdP e.V. auf Aktualität überprüft.

Art und Weise der Kennzeichnung der Autorschaft der einzelnen Beiträge

Alle Inhalte dieser Internetseite, die nicht namentlich gekennzeichnet, oder mit einer Quellenangabe versehen sind, stammen aus der Redaktion des AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte.
Die Redaktion besteht in wechselnder Besetzung von Regionalgruppenleitern, Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates und Vorstandsmitgliedern des Vereins AdP e.V.
Texte externer Autoren sind namentlich gekennzeichnet.

Autoren, bei denen die Gefahr auf potenzielle Interessenkonflikte besteht, werden nicht berücksichtigt.

 

Grundsätze für den Umgang mit Werbung und Sponsoring

Auf Werbung durch Einblendung, PopUp-Fenster, Anzeigenschaltung etc. wird auf den Internetseiten des AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte gänzlich verzichtet. Gleiches gilt für durch Sponsering finanzierte Werbung.

Umgang mit eingehenden Anfragen und den Zeitraum der Beantwortung

Anfragen, welche über die Internetpräsenz des AdP e.V. eingehen, werden so schnell als möglich (In der Regel innerhalb 2-3 Werktagen) auf dem kürzesten Weg bearbeitet und beantwortet.

Hier finden Sie die kompletten Datenschutzbestimmungen und redaktionallen Grundsätze des AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte,
sowie eine Einleitung zum Forum und unsere Foren- Regeln

 

zurück