AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte

zurück

Presse & Berichte 2003

Mehr Hoffnung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Je früher der Tumor entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen
Wenn Ärzte Bauchspeicheldrüsenkrebs (Pankreaskarzinom) diagnostizieren, ist dies für die Betroffenen ein Schock. Denn die eher seltene Tumorerkrankung( rund 3% der Krebstumore) gilt als besonders aggresiv. So ist der Bauchspeicheldrüsenkrebs ... mehr

Austausch über Leben ohne Bauchspeicheldrüse  

Büderich:   Unter dem Motto "Hilfe durch Selbsthilfe" haben Bauchspeicheldrüsen- Operierte und Ärzte 1976 den Arbeitskreis der Pankreatekotomierten (AdP) gegründet. Udo Hemmers aus Büderich ist Kontaktstellenleiter für den hiesigen Raum und macht auf die Angebote der Vereinigung...  mehr

Die Statistik "überlebt" 

Büdericher leitet die Kontaktstelle 46 (Niederrhein) für Pankreatektomierte
Jede Krankheit ist ein Eingriff in das Wohlbefinden und die Funktionsfähigkeit des Körpers, aber auch eine seelische Belsastung die unbewältigt wiederum den psychischen Heilungsprozess verzögern oder zunichte machen kann...   mehr

4.000 € für den Arbeitskreis der Pankretektomierten e. V. DAK fördert Selbshilfegruppen

Einen Scheck über 4000.-- € hat Willi Wingerrath, Bezirksgeschäftsführer der Deutschen- Angestellten- Krankenkasse, (DAK) Neuss dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V. am Diestag, 06.05.2003 überreicht. Frau Sigrun Schwittay vom Arbeitskreis...   mehr

Bauchspeicheldrüse "Keine Vorsorge"

rp- Interview mit Udo Hemmers
Wesel: Pankreas ist der griechische Name für Bauchspeicheldrüse. Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten kümmert sich um Menschen, die an diesem Organ operiert wurden. Udo Hemmers (46) aus Büderich... mehr

Bauch und Seele

Interview mit Udo Hemmers
Dinslaken: Morgen findet das erste Treffen des Arbeitskreises der Pankreatektomierten (AdP) in Dinslaken statt.Pankreas ist der griechische Name für Bauchspeicheldrüse. Die Tagung findet von 9:00 bis 13:15 Uhr im Gesundheitszentrum Lang statt.... mehr

Ein Leben voll unter Kontrolle

Menschen die an einer Bauchspeicheldrüsenentzündung leiden, müssen strenge Diät halten - Selbsthilfegruppe in Koblenz
Ständige Kontolle bestimmt ihr Leben: Patienten die an chronischer Bauchspeicheldrüsenentzündung leiden, halten strenge Diät und vermeiden Stress. Renate Kaifer hat in Koblenz ein Forum .... mehr

41. Bundesweites AdP Informationstreffen in München vom 9. - 11. Mai 2003

Mitglieder kommen im Rotkreuzkrankenhaus in München unter ärztlicher Leitung von Herrn Prof. Dr. Schönberg zusammen.
Die traditionellen Bundesweiten treffen des AdP e.V. sind bei den Mitgliedern sehr beliebt, denn sie bieten ausser dem so wichtigen Informationsaustausch untereinander auch die Möglichkeit mit den Ärzten unseres wissenschaftlichen Beirates persönlichen Kontakt aufzunehmen und sich ... mehr

41. Bundesweites AdP Informationstreffen in München vom 9. - 11. Mai 2003

Bericht im Diabetes Journal vom April 2003 ... mehr

AdP: Nach der OP

Thema Bauchspeicheldrüse im Rotkreuzkrankenhaus
Neuhausen: (U.L.) Der AdP e.V. hält sein 41. Bundestreffen im Rotkreuzkrankenhaus in Neuhausen ab. Das Treffen bietet den Mitgliedern der Selbsthilfegruppe und allen anderen Pankreaserkrankten und Interssierten... mehr

Selbshilfe- & Apothekertag  in Halle

Impressionen vom 26. Juni 2003 ... mehr

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

4. Arzt- Patientenseminsr in Bad Berka am 1. November 2003 >>> Programm und Impressionen ...mehr

Selbsthilfe- Initiative wird unterstützt

Ludwigsburg: (bz) Mit einem Betrag von 3000,-- Euro unterstützt die Betriebskrankenkasse (BKK) die Arbeit der Selbsthilfegruppe Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.. Katharina Stang, Leiterin der ...mehr

Zhengyu Ding malte sieben Stunden lang

Aktion brachte 900 Euro für guten Zweck
Koblenz: Zu Beginn der Adventszeit hat die AOK mit der Buchhandlung Reuffel individuelle Lesezeichen hergestellt und verkauft. Den Erlös erhielten jetzt zwei Selbsthilfegrupen aus Koblenz - zusammen 900 Euro ...mehr

Rat und Hilfe angeboten

Bauchspeicheldrüse: Mehr als 100 Betroffene kamen nach Lahnstein, um sich zu informieren
Das Schicksal an einer schweren Krankheit zu leiden ist schon schlimm genug. Noch schlimmer ist es sich alleine zu fühlen, nicht zu wissen wo man Rat und Hilfe bekommt... mehr