AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte

zurück

Presse & Berichte 2004

"Mein Leben hat heute mehr Inhalt."

Bauchspeicheldrüsenkrabs - obwohl für viele Betroffene diese Diagnose mit einer geringen Heilungschace verbunden ist, ist es wichtig, dass die Lebensqualität erhalten bleibt. Das ist  ein wichtiges Anliegen von Udo Hemmers. Er engagiert sich für diese Patienten seit fünf Jahren in dem Arbeitskreis... mehr

Ursachen der Knochenerkrankungen auf der Spur

Orthopädisches Krankenhaus Lahnhöhe: Osteoporose kann durch Fehfunktion der Bauchspeicheldrüse entstehen
Lahnstein: Bisher einmalig in Deutschland war die thematische  und medizinische Themenzusammenführung von Knochenerkrankungen und Schmerzen als Folge einer Pankreaserkrankung (Erkrankung der Bauchspeicheldrüse)... mehr

Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens an Herrn Dieter Prey

Konrad Adenauer hat einmal gesagt: "Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat". Heute hat die Gerechtigkeit einen solchen Tag und deshalb begrüße ich Sie sehr herzlich hier im Nahariyaraum- Raum, Altes Rathaus ... mehr

Wie kann geholfen werden?

Arbeitskreis von >Bauchspeicheldrüsen- Patienten tagte
Die Vielzahl der Erkrankungen von Bauchspeicheldrüsen (Pankreas), Diagnostik, Möglichkeiten der chirurgischen Behandlung, Nachsorge nach teilweiser oder totaler Entfernung und die Problematik der Diabetesbehandlung.... mehr
Bilder dieser Veranstaltung  ... mehr

Informationsabend über Knochenerkrankungen und Schmerz als Folge einer Pankreaserkrankung

Diese Veranstaltung fand am 01.09.2004 im Orthopädischen Krankenhaus Lahnhöhe in Lahnstein statt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V., Kontaktstelle 56 Koblenz. ...mehr

Therapiemöglichkeiten bei Pankreaserkrankungen.

Dr. Stefan Kahl, Oberarzt der Universitätsklinik für Gastroenterologie ... mehr

42. bundesweites Informationstreffen des AdP e.V.

Vom 14. bis 16. Mai 2004 findet das 42. Bundestreffen des Arbeitskreises der Pankreatektomierten (AdP e.V.) in Heidelberg statt. Traditionell veranstaltet der AdP e.V. in diesem Jahr mit der Chirurgischen Klinik in Heidelberg ... mehr

Die AdP Gruppe Ludwigsburg / Kontaktstelle 70 besuchte die St. Georgs Klinik in Höchenschwand

Nach einer Bus-Fahrt durch den schönen Schwarzwald kam man um ca. 11 Uhr in Höchenschwand bei der Klinik an.Ein kleiner Rundgang in Höchenschwand und eine Einladung zu einem schmackhaften - und für Bauchspeicheldrüsenerkrankte gut verträglichen Mittagessen - waren der Start in Höchenschwand. Der Geschäftsführer der Klinik Herr Porten begrüßte ...mehr

Beratung für Betroffene und Interessierte

Das nächste Seminar für Bauchspeicheldrüsenkranke findet am Dienstag, den 27. April 2004 um 17.00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Hörsaal im Haus 10 auf dem Campus des Uni-Klinikums Magdeburg an der Leipziger Straße 44. Die Veranstaltung wird organisiert von der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie sowie der Klinik für ...mehr

2. Patienten – Informationstag „Pankreaserkrankungen“

Es war mal wieder soweit! Am 03. April 2004 hatten die Chirurgische Klinik und die II.Medizinische Klinik des Universitätsklinikums Mannheim unter Mitwirkung des Arbeitskreises der Pankreatektomierten e. V. (AdP) erneut zu einem Arzt- Patienten-Seminar über die Ursachen und die Fortschritte in der Diagnostik und Therapie sowohl gutartiger wie bösartige Bauchspeicheldrüsenerkrankungen eingeladen...mehr

Arzt - Patienten- Seminar am 31.03.2004

im Hörsaal der Krankenpflegeschule am Klinikum Kemperhof in Koblenz
Über 70 Personen konnten zu dieser ersten Veranstaltung über Pankreaserkrankungen begrüßt werden. Professor Dr. T. Bozkurt von der medizinischen Klinik I bekundete als Leiter der Veranstaltung seine Freude über das Zustandekommen des Informationsabends in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. (AdP) Sein Dank ...mehr

Sich aussprechen - Sorgen austauschen

Gesundheit / "Kontaktstelle 47" berät Menschen die an Bauchspeicheldrüsen- Entzündungen und -krebs erkrankt sind
Kreis Wesel: Arbeitskreis der Pankreatektomierten- bei diesem Namen fangen die meisten Menschen an zu stottern, können den Begriff nur schwer oder garnicht einordnen. Hinter diesem beinahe unaussprechlichen Wortungetüm verbirgt sich eine ernste Erkrankung .... mehr

Krebs ist heute kein tödliches Schicksal mehr

Auch Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse können oft behandelt werden- Patientenforum am Samstag
In Deutschland werden rund 10000 Menschen jährlich ander Bauchspeicheldrüse operiert. Was als Pankreas Krebs vor 15 Jahren selbst Medizinern oft verborgen blieb und als tödliches Schicksal galt ist mittlerweile ... mehr

Bessere Überlebenschancen bei Bauchspeicheldrüsenkrebs

Chemotherapie nach Tumorentfernung kann Leben verlängern
Heidelberg: Eine Chemotherapie verbessert die Überlebenschancen bei Patienten, die an einer Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) leiden, berichten Forscher der Chirurgischen Universität Heidelberg und Liverpool in der jüngsten Ausgabe des Wissenschaftsmagazins... mehr

Besuch beim Radiologen

Eindrucksvolle Demonstration einer Kernspinuntersuchung
Am 14. April 2004 konnten die Mitglieder der Kontaktstelle 56 und Interessierte eine MRCP (Kernspin-Untersuchung des Bauchraumes, speziell Galle und Bauchspeicheldrüse) live miterleben. Herr Dr. Steil und MTA Herr Gliedstein vom Radiologischen Institut in der ... mehr

zurück