AdP e.V. Bauchspeicheldrüsenerkrankte

Regionalgruppe: OWL  Ostwestfalen- Lippe (32 / 33)

  1. Friedhelm Möhlenbrock
    Düpestrasse 5, 32469 Petershagen
    Tel.:05707 - 9009191   Fax: 05707 - 9009193
    E-Mail: AdP-Minden@web.de
  2. Vertreter: Dieter Prey
    Asternweg 14, 33659 Bielefeld,
    Tel. 05209 - 981936, Fax. 05209 - 981937,
    E-Mail: dprey@t-online.de

zum RG Archiv


Veranstaltungen und Gruppentreffen 2017




Zu den Treffen wird es gesonderte Einladungen geben, in denen dann auch die jeweiligen Themen mitgeteilt werden.

 

Terminübersicht 2017   PDF Dokument

 


Pressestimmen und Berichte

  1. Tag der Bauchspeicheldrüse zum Weltpankreaskrebstag am 18.11.2017 in Bad Driburg 
    Gemeinsam mit dem Pankreas-Netzwerk-OWL fand in diesem Jahr zum ersten Mal ein „Tag der Bauchspeicheldrüse“ anlässlich des „Weltpankreaskrebstages“ in OWL statt. Wir haben dazu in die Klinik Rosenberg in Bad Driburg eingeladen, die ebenfalls diesem Netzwerk angehört. Etwa 60 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt.
    Bericht: F. Möhlenbrock, 1.Stellvertretender Vorsitzender des AdP e.V. am 18. September 2017    PDF Dokument
  2. Alarmsignale der Bauchspeicheldrüse - Regionalgruppe trifft sich im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen
    Die Bauchspeicheldrüse (Pankreas) ist das zentrale Organ für die Verdauung. Sie reguliert nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern ihre Enzyme zerlegen die Nahrungsbestandteile Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate. Die
    Pressemitteilung: Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen (HDZ NRW), Bad Oeynhausen am 10.Juli 2017  PDF Dokument
  3. Zwei Jahre Ungewissheit  >>> MT-Telefonaktion: Annemarie Engelbert kippte immer wider um. Es dauerte lange bis der Grund feststand. Eine Erkrankung der Bauchspeicheldrüse.
    Pressebericht am 14. Mai 2016 im Mindener Tageblatt   PDF Dokument   von Doris Christoph
  4. Klein, aber oho  >>> MT-Telefonaktion: Die Bauchspeicheldrüse produziert Verdauungsenzyme und Hormone. Läuft etwas nicht rund, hat das heftige Folgen. Experten stehen am 17. Mai per Telefon Rede und Antwort...
    Pressebericht am 5. Mai 2016 im Mindener Tageblatt   PDF Dokument   von Doris Christoph
  5. Weihnachtliches Backen unter der Leitung von Heike Dethardt, Diätassistentin, Allergologische / Gastroenterologische Ernährungstherapie / VDD, am Pankreaszentrum des Johannes-Wesling-Klinikum Minden.
    Bereits zum dritten Mal haben wir uns in der Lehrküche der Akademie für Gesundheitsberufe in Minden getroffen, um leckere Rezepte, die Frau Heike Dethardt erarbeitet hat, an Herd und Backofen umzusetzen.
    Bericht am 6. Dezember 2015 von Friedhelm Möhlenbrock / AdP – Regionalgruppen Leiter PDF Dokument
  6. 27. Juni 2015 Großes Treffen des AdP in der Klinik Porta Westfalica
    8. Treffen der Regionalgruppe 32 des AdP mit Besichtigung der REHA-Klinik Porta-Westfalica 
    „Nachsorge ist Vorsorge“. Denn nur durch den richtigen Umgang mit der Erkrankung, kann man eventuellen Folgeerkran-kungen erfolgreich vorbeugen.
    Bericht am 28. Juni 2015, RG Leiter Friedhelm Möhlenbrock/ Regionalgruppe: RG (32) Herford / Minden   PDF Dokument
  7. 10. Mai 2014 "Tag der Bauchspeicheldrüse in Minden"
    Zum diesjährigen, bundesweiten „Tag der Bauchspeicheldrüse“ wurde in enger Zusammen-arbeit mit dem PKZM eine Informations-Veran-staltung für Betroffene und Angehörige sowie Interessierte organisiert. Im Hörsaal des Johannis-Wesling-Klinikums in Minden konnte den etwa 65 Teilnehmern ein abwechslungsreiches, informatives Programm geboten werden. Nach der Begrüßung durch Herrn Prof. Carsten Gartung ....

    Bericht zur Veranstaltung: Friedhelm Möhlenbrock, RG Leiter am 19.05.2014 PDF Dokument
  8. 10.Mai 2014 Krankheit ohne deutliche Anzeichen
    Experten geben Anrufern Tipps bei MT-Telefonaktion rund um das Thema Bauchspeicheldrüse

    PDF Download  Pressebericht Mindener Tageblatt am Samstag, 10. Mai 2014
  9. April 2014 "Das Leben ohne Pankreas meistern"
    Selbsthilfegruppe AdP wendet sich an Menschen, denen die Bauchspeicheldrüse entfernt wurde.
    Wenn es nach seinem früheren Arzt gegangen wäre, dürfte Dieter Prey schon lange nicht mehr leben. Anfang der 80er-Jahre musste ihm die Bauchspeicheldrüse entfernt werden. „Ich war 43 Jahre alt und man sagte mir: Wenn Sie Glück haben, werden Sie 50“, erinnert sich Prey. Die Prognose war falsch.

    PDF Dokument  Pressebericht Neue Westfälische im April 2014
  10. 26. und 27.9.2013 "Kochen für die erkrankte Bauchspeicheldrüse"
    Ein Kochkurs für Patienten mit einer erkrankten oder operierten Pankreas. Der AdP, Arbeitskreis für Pankreaserkrankte, Regionalgruppe 32 Minden-Herford-OWL, und das Pankreaszentrum Minden am JWK-Minden haben sich gemeinsam entschlossen dies wieder anzubieten. Prof. Gerdes (Gastroenterologie) Gartung Prof. und(Chirurgie) vom Pankreaszentrum und Friedhelm Möhlenbrock vom AdP haben sich dann für einen Terminnach den Sommerferien entschieden. Unter der Leitung von Heike Dethardt, Diätassistentin am JWK-Minden, fand der Kurs an der „Akademie für Gesundheitsberufe“ an der Johansenstr. in Minden statt. Sie hat ein paar feine Rezepte zusammengestellt, die auch mühelos am heimischen Herd gekocht werden können. PDF Dokument

 

zurück