Verdiente Auszeichnung an kompetente Institutionen und Persönlichkeiten

Regionalgruppe 65 Wiesbaden / Rheingau

Am Mittwoch, 06.06.2018, fand im kleinen Besprechungsraum im St. Josef Hospital Rheingau in Rüdesheim die längst verdiente Urkundenübergabe in kleiner, aber würdevoller Runde statt. Die Urkunden wurden vom AdP-Regionalgruppenleiter Herrn Ansgar Geilich an den Direktor des Hospitals, Herrn Jens Gabriel und an den Chefarzt der inneren Abteilung Herr Priv.-Doz. Dr. med Markus Schubert übergeben. Herr Gabriel erhielt die Urkunde in Vertretung für das gesamte Hospital das uns immer wieder in der Vergangenheit uns sicher auch in Zukunft Räumlichkeiten, Elektronik und Getränke unentgeltlich zur Verfügung stellt. Herr Dr. Schubert erhielt die Auszeichnung für stete fachliche Beratung gerade in den Anfängen der nun schon zweijährigen Durchführung von Selbsthilfegruppenabende. Um dem Zeremoniell einen besonderen Rahmen zu geben waren auch Volker Mosler, Bürgermeister der Stadt Rüdesheim am Rhein, sowie einige Mitglieder der Selbsthilfegruppe 65 Wiesbaden/Rheingau anwesend. Zum obligatorischen Pressefoto versammelte man sich vor dem Haupteingang des Hospitals. Bildunterschrift: v.r.n.l. Regionalgruppenleiter, Bürgermeister, Jubilare mit den Urkunden und aktives Mitglied der Regionalgruppe vor dem Hospitaleingang.

Download Pressemitteilung PDF

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende