16.11.2017 Rheinzeitung Koblenz

Wie man mit einem Todesurteil lebt

Patienten berichten von ihrem Umgang mit der Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs – Oft wird der Tumor viel zu spät erkannt.
Das Todesurteil. Das ist der erste Gedanke, der Bernd Adams durch den Kopf geschossen ist, als sein Arzt bei dem heute 64-Jährigen Bauchspeicheldrüsenkrebs erkennt. Das ist sieben Jahre her, und der Bad Breisiger lebt heute ein verhältnismäßig normales Leben. Mit Einschränkungen, mit Belastungen. Aber er lebt – gut sogar, sagt er.

Pressebericht: Rhein-Zeitung Lokalredaktion am 16.11.2017

PDF anzeigen

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende