Wir sind für Sie da!
Gemeinnütziger Verein – gefördert durch die Deutsche Krebshilfe

Der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. – Bauchspeicheldrüsen­erkrankte –

Die schwierige Situation nach einer Bauchspeicheldrüsen Operation brachte im Jahre 1976 Betroffene auf die Idee, unter dem Motto „Hilfe durch Selbsthilfe“ in Heidelberg den Arbeitskreis der Pankreatektomierten (AdP) zu gründen. Es war ein großer Vorteil, dass sich von Anfang an Ärzte verschiedener Fachrichtungen und Ernährungstherapeuten zur Mitarbeit bereit fanden.

Seit Mai 1979 ist der AdP ein eingetragener Verein. Heute ist der Arbeitskreis der Pankreatektomierten e. V. mit seinen über 1450 Mitgliedern eine Selbsthilfeorganisation für alle Patienten, bei denen ein Pankreaskarzinom oder eine andere Erkrankung der Bauchspeicheldrüse vorliegt oder vermutet wird.
mehr erfahren

PSP Online-Umfrage zum Pankreaskarzinom

Was ist das Priority Setting Partnership Pankreaskarzinom  -  (PSP) Projekt? 

Im PSP-Pankreaskarzinom-Projekt kooperieren Patienten, Angehörige, Pflegende und Ärzte mit dem Ziel, gemeinsam die wichtigsten unbeantworteten Forschungsfragen zur Therapie des Pankreaskarzinoms zu ermitteln. Durch die anschließende Publikation der am höchsten priorisierten Fragestellungen soll sichergestellt werden, dass zukünftige Forschungsprojekte patientenorientiert und klinisch relevant sind und auch Förderer von Gesundheitsforschung erkennen, welche Fragen am wichtigsten sind. 

weiterlesen

Aktuelles

18. Juli 2019

Spaziergang entlang der Nahe

Die Selbsthilfegruppe des AdP Rheingau (Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.) traf sich zu ihrem vierundzwanzigsten Gruppentreffen…
mehr
04. Juli 2019

Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Tag der Bauchspeicheldrüse im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz Am Mittwoch, dem 26. Juni hatten sich trotz extremer Hitze…
mehr
04. Juli 2019

Kleine Kliniken, größeres OP-Risiko?

44 Prozent der Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz verfehlen Mindestmengen für komplexe Operationen. Bericht von unserem Redakteur Christian Kunst.…
mehr
alle Beiträge im Bereich Chronik anzeigen.
alle Beiträge im Bereich Krebs NEWS anzeigen.
alle Beiträge im Bereich Newsletter anzeigen.
alle Beiträge im Bereich Presse anzeigen.

Veranstaltungen

25.Juli2019

Patientenerfahrung zur Einnahme von Enzymen nach Pankreasoperation

Donnerstag 25.07.2019 von 15:00 - 17:00 Uhr, im Konferenzraum „Koelliker“ Thema: Enzyme wie wichtig sind diese und…
27.Juli2019

Kochevent Melone im Schinkenmantel - Putengeschnetzeltes

Liebe Mitglieder, Angehörige und Interessenten, wir freuen uns, Sie nun endlich zu unserem Kochevent einladen…
12.August2019

Dr. Angela Jordan, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungswissenschaftliche Beratung

Am12.08.2019 Treppenstraße 4, in Kassel, um 17:00 Uhr Zu Gast ist Dr. Angela Jordan, Diplom-Oecotrophologin, Ernährungswissenschaftliche Beratung und…
alle Veranstaltungen

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr

Zielsetzung des AdP

  • Hilfestellung bei der Förderung der Gesundheit und Rehabilitation von partiell und total Pankreatektomierten und nicht operierten Bauchspeichel- drüsenerkrankten
  • Bereitstellung von aktuellen Informationen über Bauchspeicheldrüsen- Erkrankungen in enger Zusammenarbeit mit Medizinern und Fachorganisationen
  • Möglichkeit bieten zum Erfahrungsaustausch für betroffene Patienten, Angehörige und interessierte Menschen
  • Aufklärungsarbeit leisten zu Themen welche Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse betreffen
  • Menschen mit einer Erkrankung an der Bauchspeicheldrüse Mut machen …
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende