Chronik

AktuellesVeranstaltungenChronikKrebs NEWSPresse

AdP- Regionalguppenleiterseminar in der Kulturstadt Weimar

Herzlich Willkommen in der Kulturstadt Weimar – die Klassikerstadt in der Mitte Deutschlands.

Die Wirkungsstätten der Dichter Goethe und Schiller sind Teil des Weltkulturerbes.

Viele Regionalgruppenleiter reisten ebenfalls am frühen Abend an und trafen sich untereinander zum lockeren Austausch oder gingen gemeinsam essen in einer zwanglosen Atmosphäre. weiterlesen …

Betroffene müssen im Alltag auf viele Dinge achten

Pressebericht von Angelika Eder am 08.11.2018 für den Wiesbaden Kurier / Rheingau Kurier

WIESBADEN. ,,Als ich nach meiner Bauchspeicheldrüsenoperation aus der Reha kam, dachte ich: ,Damit bist du doch bestimmt nicht allein, also gründe eine Selbsthilfegruppe.“‚ Diesen Vorsatz fasste Ansgar Geilich, nachdem 2014 bei ihm Tumore im Dick und Zwölffingerdarm entdeckt worden waren und die Pankreas daraufhin erst teilweise, dann komplett entfernt wer- den musste. 2016 rief er in seinem Wohnort Rüdesheim die SHG 65 Wiesbaden-Rheingau des Arbeitskreises der Pankreatektomierten ( ektomieren: Organ durch Operation entfernen) ins Leben, den wiederum die Stiftung Deutsche Krebshilfe unterstützt. Seit der Gründung

PDF Download des Presseberichtes

Backen nach hl. Hildegard von Bingen

Unter dem Motto „Backen in der Vorweihnachtszeit nach Rezepten der hl. Hildegard von Bingen“ fand am Welttag des Mannes, 03. November 2018, in der Lehrküche der Reha-Klinik in Schlangenbad unter Anleitung von Bäcker- und Konditormeister Rudi Liess aus Rüdesheim-Assmannshausen ein Backen von Weihnachtsgebäck mit diabetischem Hintergrund statt. Unter allen 17 Teilnehmern, weiterlesen …

Tag der Bauchspeicheldrüse im St. Josef-Hospital in Wiesbaden

Tag der Bauchspeicheldrüse im St. Josef-Hospital in Wiesbaden
Regionalgruppe 65 Wiesbaden / Rheingau
Als Gemeinschaftsveranstaltung zwischen dem St. Josef-Hospital und der AdP Regionalgruppe 65 Wiesbaden / Rheingau fand nach langer, intensiver Vorarbeit am Dienstag, 16. Oktober 2018 in den frühen Abendstunden im Hospital in Wiesbaden der „Tag der Bauchspeicheldrüse“ statt. weiterlesen …

Gespräch im roten Sessel – Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs

Ich mache mir jeden Tag wertvoll

Worum es geht: Zuversicht, Zulassen, Vertrauen & Akzeptanz

Die lebensfrohe und feinsinnige Tatjana Loose hat 2015 im Alter von 53 Jahren die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten. Die Krankheit ist schwierig zu erkennen und wird häufig erst im fortgeschrittenen Stadium entdeckt. So auch bei ihr. weiterlesen …

Dampferfahrt der AdP-Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Am 17. September 2018 hieß es „Ahoi“. Unsere AdP-Mitglieder trafen sich dieses Mal auf der MS Paretz, die von der Anlegestelle in Potsdam aus den Park Babelsberg mit seinem Schloss und dem Hofdamenhaus in Richtung Teltow-Kanal und dabei auch den Griebnitzsee passierte. Nachdem das Schiff den Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal hinter sich gelassen und den Kleinen Wannsee durchfahren hatte, erreichten wir den Großen Wannsee mit dem berühmten Strandbad. Sogar an der Pfaueninsel kamen wir vorbei und durchfuhren die Glienicker Brücke. Vom Tiefen See aus eröffnete sich uns noch einmal ein wunderschöner Blick auf die Potsdamer Silhouette. 

Beitrag als PDF zum download

 

Kochkurs der AdP Regionalgruppe Magdeburg

Zwei Jahre war es nun schon wieder her, als wir den ersten Kochkurs für Bauchspeicheldrüsen- Erkrankte und Angehörige in Magdeburg durchgeführt haben. Dank der Sachsen- Anhaltischen Krebsgesellschaft wurde der AdP Regionalgruppe Magdeburg, erneut ermöglicht, einen themenbezogenen Kochkurs am 14.08.2018 anbieten zu können. Bei dieser Veranstaltung, unterstützte uns eine Ernährungsberaterin des Therapiezentrums „Strehlow“ Magdeburg und ein Koch der Berufsbildenden Schule in Magdeburg. Damit Frau Kremkau (Ernährungsberaterin) individuell, auf alle Fragen jedes Einzelnen eingehen konnte, war die Teilnahme nur für 12 Betroffene und Angehörige möglich

Beitrag als PDF zum download

Vorsichtige Hoffnung für Pankreas-Patienten

Hochtaunus-Kliniken Experten erklären beim Medizinischen Bürgerdialog, wie Bauchspeicheldrüsenkrebs behandelt werden kann

Beim 86. Medizinischen Bürgerdialog des Forums Gesundheit ging es mit dem Thema Krebs an der Bauchspeicheldrüse um eine schwierige Diagnose, denn die Überlebenschancen sind denkbar gering. Dennoch konnten die Experten von aussagekräftigen Diagnosemethoden und Fortschritten bei der Therapie berichten. weiterlesen …

Bürgerdialog > Diagnose: Pankreaskarzinom

Bad Homburg Bürgerdialog zeigt mögliche Therapien

Mit dem Thema Bauchspeicheldrüsenkrebs befasst sich der 86. Medizinische Bürgerdialog. Eine schwierige Materie, denn bei dieser Diagnose sind die Überlebenschancen denkbar gering. Trotzdem gibt es neue Möglichkeiten zu helfen oder zumindest zu lindern.
Das Pankreaskarzinom, also der Krebs an der Bauchspeicheldrüse, gilt als eine der aggressivsten Tumorerkrankungen und gehört zu den vier häufigsten Krebstodesursachen. Was Priv.-Doz. Dr. med. Stefan Heringlake dabei besorgt, ist, dass „wir gerade bei dieser Krebsart nicht nur eine Zunahme der Fallzahlenbeobachten. weiterlesen …

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende