Krebs NEWS

Krebs-Prognose: Über 20 Prozent mehr Fälle in Europa bis 2040

Ohne geeignete Gegenmaßnahmen und Prävention wird die Prävalenz von Krebs in Europa bis zum Jahr 2040 um über 20 Prozent ansteigen, prognostiziert die ESMO als führende Fachgesellschaft für medizinische Onkologie. Jährlich würden dann 3,4 Millionen Menschen in Europa neu an Krebs erkranken. Bei den Krebs-Todesfällen wird sogar mit einem Plus von über 30 Prozent gerechnet. […]

Paradigmenwechsel beim Pankreaskarzinom?

Das metastasierte Pankreaskarzinom zählt zu den tödlichsten Krebserkrankungen weltweit. Die Therapieoptionen speziell für ältere Patientinnen und Patienten gelten als sehr limitiert. Eine Studie, die unter federführender Mitwirkung der Pancreatic Cancer Unit des Comprehensive Cancer Center (CCC) von MedUni Wien und AKH Wien entstanden ist, belegt nun, dass die Kombination zweier Chemotherapien (Nab-Paclitaxel und Gemcitabin) bei […]

Pankreaskarzinom: Neue Behandlungsoption in der Geriatrie

Das metastasierte Pankreaskarzinom zählt zu den tödlichsten Krebserkrankungen weltweit. Die Therapieoptionen speziell für ältere Patienten gelten als sehr limitiert. Eine Studie, die unter federführender Mitwirkung der Pancreatic Cancer Unit des Comprehensive Cancer Center (CCC) von MedUni Wien und AKH Wien entstanden ist, belegt, dass die Kombination zweier Chemotherapien (Nab-Paclitaxel und Gemcitabine) bei älteren Betroffenen genauso […]

Krebsfrüherkennung trotz Pandemie weiter genutzt

Trotz der Coronapandemie ist die Bereitschaft zur Teilnahme an Krebsvorsorgeuntersuchun­gen nur wenig gesunken. Der Anteil der anspruchsberechtigten Versicherten, die 2020 entsprechende Programme genutzt hätten, ist laut der Techniker Krankenkasse (TK) leicht auf 22,2 Prozent zurück­gegangen. Im Vorjahr 2019 waren es 23,8 Prozent gewesen. <<mehr ©hil/aerzteblatt.de

Benefizaktion „Beweg Dich gegen Krebs“ geht in die zweite Runde

Auch in diesem Jahr rufen die Stiftung Leben mit Krebs, das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg und die Else Kröner-Fresenius-Stiftung mit der Benefizaktion „Beweg Dich gegen Krebs“ dazu auf, für den guten Zweck in Schwung zu kommen. Per App können Teilnehmende die eigene sportliche Aktivität vom 10. September bis 10. Oktober 2021 erfassen. <<mehr […]

Kampf gegen Krebs: In EU gelten neue Blei-Grenzwerte für Lebensmittel

Im Zuge des europäischen Plans zur Krebsbekämpfung sind Ende August neue Grenzwerte für Blei in einer Vielzahl von Lebensmitteln in Kraft getreten. Strengere oder zusätzliche Höchstgehalte gelten zum Beispiel für Säuglingsnahrung, Gewürze, Weine und Salz. Es gibt beispielsweise neue Cadmium-Grenzwerte für etliche Obst-, Gemüse- und Getreidesorten sowie Ölsaaten. <<mehr ©dpa/aerzteblatt.de

Neue S3-Leitlinie gibt Empfehlungen zu Komplementärmedizin bei Krebs

Eine neue S3-Leitlinie gibt Empfehlungen zum Einsatz komplementärmedizinischer Verfahren in der Behandlung von onkologischen Patienten. Das Spektrum der 155 Empfehlungen und Statements reicht dabei von Akupunktur und Meditation über Chirotherapie und Sport bis hin zu Vitaminen und Mistelpräparaten. <<mehr ©ärzteblatt.de

Typ-2-Diabetes: Künstliches Pankreas reguliert Blutzucker nach Nierenversagen

Ein künstliches Pankreas, bei dem eine kontinuierliche Blutzuckermessung die verabreichte Insulindosis kontrolliert, hat in einer Pilotstudie in Nature Medicinedie Blutzuckereinstellung bei dialysepflichtigen Typ-2-Diabetikern verbessert. Sogenannte „Closed Loop“-Systeme, die Patienten die wiederholte Messung des Blutzuckerspiegels und das Spritzen von Insulin ersparen, wurden ursprünglich für Patienten mit Typ-1-Diabetes entwickelt, die auf die Gabe von Insulin angewiesen sind. […]

Bauchspeicheldrüsen-Organoide auf neu entwickelter Chip-Plattform

Eine neue Organoid-on-Chip-Plattform ahmt die wichtigsten Merkmale der Entwicklung der menschlichen Bauchspeicheldrüse robust nach. Dies ist ein Meilenstein auf dem Weg, Bauchspeicheldrüsenkrebs künftig in einem frühen Stadium diagnostizieren zu können. <<mehr ©HelmholzZentrum München

Deutsche Krebshilfe fördert onkologische Spitzenzentren weiter

Die Deutsche Krebshilfe wird die universitären onkologischen Zentren in Berlin, Freiburg, Ham­burg, Mainz und Tübingen-Stuttgart für weitere vier Jahre im Rahmen ihres Schwerpunktprogramms „Onkologische Spitzenzentren“ fördern. Dafür stehen insgesamt 15,4 Millionen Euro zur Verfügung. Das gab die Krebshilfe jetzt bekannt. >>mehr ©hil/ärzteblatt.de

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline mit Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende