Leben ohne Pankreas

Diabetes, Entzündungen, Krebs — wenn die Bauchspeicheldrüse erkrankt, können die Folgen schwerwiegend sein; mitunter werden sie erst spät bemerkt.

Dieter Prey hatte starke Schmerzen im Oberbauch und wog nur noch 46 Kilogramm, als bei ihm eine chronische Bauchspeicheldrüsen-Entzündung festgestellt wurde. Das Organ zu entnehmen, war bei ihm die einzige Lösung, um zu verhindern, dass die Bauchspeicheldrüsen-Entzündung bösartig entartet und Krebs entsteht.
Seit 36 Jahren lebt der 78 jährige nun ohne Pankreas, so lautet der medizinische Begriff für die Bauchspeicheldrüse, und er macht einen glücklichen Eindruck. ,Mein Arzt sagte damals zu mir: Wenn Sie Glück haben, werden Sie 50.“ Die Prognose war falsch. ,,.Ich bin eine beschissene Wegstrecke gegangen.” Die Selbsthilfegruppe habe ihm quasi das Leben gerettet, binnen eineinhalb Jahren erreichte er auf der Waage 70 Kilogarmm. Da war für Dieter Prey klar, dass er sich für den AdP e.V., den Arbeitskreis der Bauchspeicheldrüsenerkrankte, engagieren mochte—und das macht er bis heute.

Download Pressebericht PDF

 

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende