Presse

AktuellesVeranstaltungenChronikKrebs NEWSPresse

Betroffener berichtet von seiner Erkrankung der Bauchspeicheldrüse

Bericht aus der regionalen Wochenzeitung „Rheingau Echo“ Ausgabe 26

Der Malteser Besuchs- und Begleitdienst Rheingau hatte zu einem Infoabend mit dem Thema „das Pankreas, die Bauchspeicheldrüse“ eingeladen, Referent war Ansgar Geilich, Leiter der Selbsthilferegionalgruppe Wiesbaden und Rheingau. Der Infoabend fand im Rahmen der monatlichen Informationsabende und Treffen im Haus St. Hildegard statt. weiterlesen …

Bauchspeicheldrüse im Zentrum

Am Mittwoch, dem 13. Juni, fand im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Trier eine Patienteninformationsveranstaltung unter dem Motto: „Bauchspeicheldrüse im Zentrum“ statt.

Bildbeschreibung: Dr. med. Michael Knoll, Dr. med. Stefan Franzen, Prof. Dr. med. Detlef Ockert, Renate Kaifer, Franz Blaeser (v. rechts nach links)

Professor Dr. med. Detlef Ockert (Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie) hatte auch mich als Regionalgruppenleiterin des AdP aus Koblenz dazu eingeladen, da es in Trier zur Zeit keine Regionalgruppe des AdP gibt. Mit ca. 40 Besuchern wurde gerechnet, über 100 waren zu der Veranstaltung gekommen.

weiterlesen …

Schulungsfahrt der AdP Regionalgruppe Magdeburg

Am 26.06.2018 unternahm die AdP Regionalgruppe Magdeburg ihre erste Schulungsfahrt, seit Bestehen der Regionalgruppe Magdeburg,  in die „Celenus Teufelsbad Fachklinik“ Blankenburg. Leider waren wir nur ein kleiner Kreis von AdP Mitgliedern, da einige schon die Reise in den Sommer- Urlaub angetreten haben oder erkrankt waren.  weiterlesen …

Pflegenotstand in Deutschland

Auswirkungen auch für Onkologische Patienten dramatisch

Originalbericht – Bonn, 29.06.2018 Haus der Krebsselbsthilfe

Der Pflegenotstand ist nicht nur für die Pflegekräfte ein unzumutbarer Zustand, sondern auch für die Patienten – insbesondere, wenn sie an Krebs er-krankt sind. „Onkologische Patienten brauchen in ihrer existentiell bedrohlichen Situation neben der reinen Krankenpflege auch Informationen und emotionale Zuwendung. Wenn jedoch Pflegekräfte kaum noch Zeit haben, weiterlesen …

Verdiente Auszeichnung an kompetente Institutionen und Persönlichkeiten

Regionalgruppe 65 Wiesbaden / Rheingau

Am Mittwoch, 06.06.2018, fand im kleinen Besprechungsraum im St. Josef Hospital Rheingau in Rüdesheim die längst verdiente Urkundenübergabe in kleiner, aber würdevoller Runde statt. Die Urkunden wurden vom AdP-Regionalgruppenleiter Herrn Ansgar Geilich an den Direktor des Hospitals, Herrn Jens Gabriel und an den Chefarzt der inneren Abteilung Herr Priv.-Doz. Dr. med Markus Schubert übergeben. weiterlesen …

Leben ohne Pankreas

Diabetes, Entzündungen, Krebs — wenn die Bauchspeicheldrüse erkrankt, können die Folgen schwerwiegend sein; mitunter werden sie erst spät bemerkt.

Dieter Prey hatte starke Schmerzen im Oberbauch und wog nur noch 46 Kilogramm, als bei ihm eine chronische Bauchspeicheldrüsen-Entzündung festgestellt wurde. Das Organ zu entnehmen, war bei ihm die einzige Lösung, um zu verhindern, dass die Bauchspeicheldrüsen-Entzündung bösartig entartet und Krebs entsteht.
Seit 36 Jahren lebt der 78 jährige nun ohne Pankreas, so lautet der medizinische Begriff für die Bauchspeicheldrüse, weiterlesen …

Tag der Bauchspeicheldrüse in Schleswig-Holstein

Am 17. Mai 18 fand unser 6. Regionalgruppentreffen in Schleswig-Holstein statt. Dieses Mal gelang es uns, unter dem Motto „Tag der Bauchspeicheldrüse“, erneut herausragenden Dozenten aus den Bereichen der Chirurgie und Ernährung zu gewinnen. Das Thema Pankreas bewegte wieder über 50 AdP e.V. Mitglieder, Angehörige und Interessierte, sodass sie sich zu unserer Veranstaltung im Lübecker UKSHGesundheitsforum angemeldet haben.  weiterlesen …

Tag der Bauchspeicheldrüse 2018 im JWK Minden …

Tag der Bauchspeicheldrüse 2018 im JWK Minden

Auch in diesem Jahr gab es am 05.05.2018 einen Patienteninformationstag zum „Tag der Bauchspeicheldrüse 2018“ im Pankreaszentrum am Johannes-Wesling-Klinikum in Minden. Prof. Berthold Gerdes und Friedhelm Möhlenbrock konnten über 100 Teilnehmer begrüßen. Motto war dieses Jahr: Sektor übergreifende Medizin bei Bauchspeicheldrüsen-Erkrankungen. Die Vorträge zu den Themen Er-nährung, Therapie und Diabetes Typ 3c wurden deshalb auch jeweils von zwei Referenten vorge-tragen, einmal aus Sicht der Klinik und zum anderen aus Sicht der niedergelassenen Praxen. Dadurch wurde das wichtige Zusammenspiel zwischen Klinik und niedergelassene Praxen sehr deutlich.

Download Pressebericht    

Erforschung des Bauchspeicheldrüsentumors: Start für DFG-Forschergruppe in Marburg

Zur Erforschung des Bauchspeicheldrüsentumors hatte die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) im vergangenen Jahr deutschlandweit vier neue Forschergruppen eingerichtet, eine davon ist die Klinische Forschergruppe von Prof. Thomas Gress, Direktor der Klinik für Gastroenterologie, Endokrinologie, Stoffwechsel und klinische Infektiologie des Universitätsklinikums Marburg.

Das Forschungsprojekt startete im März 2018, es wird in der ersten Förderperiode (3 Jahre) mit knapp 4 Millionen Euro durch die DFG gefördert. Das Ziel ist, längerfristig neue Behandlungsmethoden für den Bauchspeicheldrüsenkrebs weiterlesen …

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende