31.August2019
Zugeordnete Regionalgruppen

CIO-Krebs-Informationstag „Immuntherapie gegen Krebs“

CIO-Krebs-Informationstag „Immuntherapie gegen Krebs“

Für Betroffene, Angehörige, Interessierte, Pflegefachkräfte, Studierende, Ärztinnen und Ärzte

Samstag, 31. August 2019, 9:00 s.t. – 15:30 Uhr

Kurfürstliches Schloss, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Am Hof 1, 53113 Bonn

Das Centrum für Integrierte Onkologie Aachen Bonn Köln Düsseldorf (CIO) am Universitätsklinikum Bonn (UKB) führt diese Veranstaltung gemeinsam mit dem Tumorzentrum Bonn e.V., der Leukämie-Initiative Bonn e.V. und der Stiftung Deutsche Krebshilfe durch. Ziel des Informationstags ist Ihnen aktuelle Themen einer modernen Krebstherapie auf verständliche Art und Weise vorzustellen und den Austausch mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu ermöglichen. Die Immuntherapie, d.h. die Nutzung des körpereigenen Abwehrsystems zur Behandlung von Krebserkrankungen, ist mit großen Hoffnungen verbunden. Ebenfalls als neue Technik entwickelt ist die molekulare Diagnostik, mit deren Hilfe genetische „Fehler“ im Bauplan von Krebszellen genutzt werden, um eine gezieltere Therapie durchzuführen. Trotz beeindruckender Erfolge beider Verfahren bei einigen Krebsarten gibt es in der Wissenschaft dazu aber noch viele offene Fragen. Die Möglichkeiten dieser Methoden in der Krebstherapie sind Thema der beiden Eröffnungsreferate. Bei der Behandlung ist nicht nur der Einsatz der modernsten Therapien wichtig, sondern ebenso eine gute symptomorientierte und psychosoziale Unterstützung von Patientinnen und Patienten. Wie können Schmerzen möglichst gut gelindert werden? Darf ich Sport machen? Wie soll ich mich ernähren? Wie sieht, wenn notwendig, die Pflege aus? Wo finde ich Beratung und Hilfe? Diesen Fragen werden wir im Laufe des Vormittags ebenfalls nachgehen.Eine wichtige Rolle in der Bewältigung einer Krebserkrankung spielen Selbsthilfeorganisationen. Wir laden Sie ein, mit Vertreterinnen und Vertreter verschiedenster Selbsthilfegruppen mit Ihren Fragen und Erlebnissen zwanglos ins Gespräch zu kommen. Wie immer beim Krebs-Informationstag bieten wir am Nachmittag die Gelegenheit, Vorträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten zur aktuellen Behandlung verschiedener Krebsarten zu hören. Die Referentinnen und Referenten stehen Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Ein neues Format ist der „English track“, bei dem hochaktuelle Themen in englischer Sprache vorgestellt werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Über Ihr Kommen und über eine rege Diskussion würden wir uns sehr freuen!

gez.

Prof. Dr. Franziska Geiser, Tumorzentrum Bonn e.V., Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Bonn
Katja Martini, Leukämie-Initiative Bonn e.V.
Gerd Nettekoven, Vorsitzender Vorstand, Stiftung Deutsche Krebshilfe
Prof. Dr. Ingo Schmidt-Wolf, Abteilung für Integrierte Onkologie, Universitätsklinikum Bonn

Gesamten Bericht als PDF

 

 

Selbsthilfegruppe finden

Finden Sie eine Regionalgruppe in Ihrer Nähe.
Wir freuen uns auf Sie.
mehr

Experten-Hotline

Das Informations- und Beratungsangebot in Form einer Telefon-Hotline in Pankreas-Experten.
mehr

Unser Forum

Besuchen Sie unser Forum zum Thema Bauchspeicheldrüse – Pankreas – Selbsthilfe
mehr

Der AdP Newsletter

Aktuelle Verbandsnachrichten und Meldungen rund um Bauchspeicheldrüsen(krebs)erkrankungen
mehr
Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Mitgliedschaft oder einer Spende